eMail Kontakt       Impressum       Datenschutz

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aktuelles

22. Juni | Samstag| 20 Uhr | Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis, Hannover
 
Mozart-Requiem und Hindemith "5 Stücke für Streichorchester". Semesterkonzert der Abteilung Kirchenmusik der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Mit Studierenden der Gesangsklasse, der Kirchenmusik und der Hannoverschen Hofkapelle. Dirigent/innen aus der Klasse Daniel Zimmermann | Eintritt frei - Spende erbeten.


31. August | Samstag | 20 Uhr | Michaeliskirche Kaltenkirchen

Orgelkonzert "Solo Bach!" zur Wiedereröffnung der Marcussen-Orgel nach der umfangreichen Ausreinigung und klanglichen Erweiterung. Werke von Johann Sebastian Bach. Snacks und Getränke im Anschluss an das Konzert | Eintritt frei - Spende erbeten.

 


Weitere Termine

Orgel-CD aus St. Jacobi

Aktivitäten

  • 1
  • 2

Vita

Daniel Zimmermann erhielt bereits ab dem sechsten Lebensjahr Klavierunterricht. Ferner sang er mit neun Jahren im Kieler Knabenchor, mit dem er diverse musikalische Reisen ins Ausland unternahm. Neben dem Gesang widmete er sich ab dem Bau seines Cembalos 2004 vor allem der Alten Musik und der Orgelmusik.
Er studierte Evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, wo er maßgeblich von Prof. Wolfgang Zerer (Orgel) geprägt wurde. Weitere Impulse bekam er durch Orgelkurse bei Proff. Michael Radulescu, Pieter van Dijk und Andreas Rondthaler. Als Dirigent wurde er weiterhin von Proff. Hannelotte Pardall und Frank Löhr auf dem Gebiet der Kirchenmusik ausgebildet. Weiterführende Studienaufenthalte an der Yale-University (Connecticut, USA) und Impulse von Prof. Helmuth Rilling, sowie Thomas Hengelbrock vergrößerten zusätzlich seinen musikalischen Horizont.
Als Dirigent widmete er sich neben dem klassischen kirchenmusikalischen Kanon schon früh auch dem Genre Oper und führte neben Assistenzen bei Mozarts „Figaro“ und Menottis „Amahl and the night visitors“ als musikalische Leitung Produktionen von Monteverdis „Combattimento di Tancredi e Clorinda“ und Händels „Belshazzar“ auf.
Neben dem Kirchenmusikstudium studierte Daniel Zimmermann bei Prof. Menno van Delft Cembalo im Doppelstudium und schloss dieses 2014 sehr erfolgreich ab. Als gefragter Continuospieler tritt er regelmäßig u.a. mit dem Ensemble Schirokko Hamburg in zahlreichen Konzerten und Formaten auf. Im Bereich der Musikvermittlung ist er als Museumsführer in der international bedeutenden historischen Tasteninstrumentensammlung von Prof. Beurmann im Hamburger „Museum für Kunst und Gewerbe" tätig.
Von 2011 bis 2015 arbeitete Daniel Zimmermann als 2. Kirchenmusiker an der Hauptkirche St. Jacobi Hamburg. Seit dem Frühjahr 2015 hat Daniel Zimmermann die Kirchenmusikerstelle der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kaltenkirchen inne und ist dort für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste, die Veranstaltung von Konzerten und die Leitung der Kinder- und Jugendchöre, der Michaeliskantorei und des Orchesters verantwortlich.
Als Chor- und Ensembleleiter gibt Daniel Zimmermann deutschlandweit Kurse und Fortbildungen, zuletzt in Frankfurt a.M. und in Potsdam. Den NDR Chor Hamburg leitet er in verschiedenen Konzertprojekten und musikalischen Ausflügen, z.B. bei Schulbesuchen oder Familienkonzerten. Einstudierungen für namhafte Dirigenten wie Robert Sund (Swe), Paul Hillier (En) oder Antonello Manacorda (It) runden seine vielfältigen Tätigkeiten ab. Seit Oktober 2016 ist er als Chor- und Ensembleleitungsdozent an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover für die Ausbildung von angehenden Kirchenmusikern in Theorie und Praxis verantwortlich.
 

Aktuelles

22. Juni | Samstag | 20 Uhr | Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis, Hannover
Mozart Requiem und Hindemith "5 Stücke für Streichorchester" | Konzert der Kirchenmusikabteilung der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover | Eintritt frei - Spenden erbeten.
 
23. Juni | Sonntag | 17 Uhr | Kirche am Krankenhaus, Hamburg-Schnelsen
Im Rahmen des Orgelfestes "Orgelstadt Hamburg" findet ein Orgelkonzert an der Beckerath-Orgel in der Kirche am Albertinen-Krankenhaus statt. Mit dem Tenor Joachim Duske, dem Gemeindechor Schnelsen und diversen Solostücken von Buxtehude, Bach und Mendelssohn | Eintritt frei
 
11. August | Sonntag | 18 Uhr | St. Michaelis Hamburg
Vespergottesdienst
 
25. August | Sonntag | Lübecker Dom & St. Michaelis Hamburg
Ausflug der Michaeliskantorei Kaltenkirchen inklusive Singen in der Messe im Lübecker Dom und in der Vesper (18 Uhr) im Hamburger Michel.

27. August | Dienstag | 20 Uhr | St. Nicolai Grömitz
Orgelkonzert im Rahmen der Sommerkonzerte an St. Nicolai. Werke von Bach, Brahms und Mendelssohn. Eintritt frei - Spende erbeten.

31. August | Samstag | 20 Uhr | Michaeliskirche Kaltenkirchen
Orgelkonzert "Solo Bach!" zur Wiedereröffnung der Marcussen-Orgel nach der Ausreinigung und klanglichen Erweiterung durch eine 16'-Posaune. Werke von Johann Sebastian Bach. Snacks und Getränke nach dem Konzert. Eintritt frei - Spende erbeten.
 
7. September | Samstag | 19.30 Uhr | Elbphilharmonie kleiner Saal
Gala-Konzert "Gänsemarkt reloaded" mit dem Ensemble Schirokko Hamburg. Weitere Infos hier

9. September | Montag | 19.30 Uhr | Elbphilharmonie kleiner Saal
Jubiläumskonzert anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Albertinen-Stiftung mit der Kammersinfonie Hamburg. Beethoven Violinkonzert und Mendelssohn "Italienische Sinfonie". Mit Lara Boschkor (Violine). Weitere Infos hier
 
14. September | Samstag | 20 Uhr | Michaeliskirche Kaltenkirchen
Chorkonzert der Michaeliskantorei Kaltenkirchen. Werke von Monteverdi, Gabrieli, Schütz, Mendelssohn und Britten. Mit Lukas Speer (Orgel) | Eintritt frei - Spende erbeten.

 

     Mozart-Requiem    

 

 

Chöre und Orchester

  • Michaeliskantorei Kaltenkirchen

    Die Michaeliskantorei ist mit ca. 50 Mitgliedern ein leistungsstarker gemischter Chor, der seine Heimat in der Michaeliskirche Kaltenkirchen hat. Der ökumenisch zusammengesetzte Chor tritt regelmäßig in Gottesdiensten und Konzerten auf.

  • Ensemble IL TRIONFO

    Das Barockensemble IL TRIONFO tritt an der Seite der Michaeliskantorei bei großen Konzertprojekten auf. Alle Mitglieder verfügen über umfangreiche Erfahrungen im historischen Musizieren und stammen größtenteils aus Norddeutschland.

  • Kammersinfonie Hamburg

    Die Kammersinfonie Hamburg spielt schon seit vielen Jahren zusammen, ist allerdings erst in 2018 ein eigenständiges, großbesetztes Sinfonieorchester geworden. Zwei Projekte pro Jahr haben ihren Schwerpunkt in der klassischen und romantischen Orchesterliteratur.

  • Abteilungschor Kirchenmusik

    Der Abteilungschor der Fachgruppe Kirchenmusik der HMTM Hannover besteht aus Kirchenmusik-Studierenden aller Jahrgänge und Gästen. Er singt in den semesterweisen Andachten und Konzerten, diese meist an der Seite der Hannoverschen Hofkapelle.

  • 1

Im Salzburger Dom 2016

Über

Daniel Zimmermann, Kirchenmusiker und Cembalist, Dozent für Chor- und Ensembleleitung an der HMTM Hannover.

Neuigkeiten

Die Konzertreise 2018 der Michaeliskantorei und des Barockorchesters IL TRIONFO nach Venedig und Südtirol war ein besonderes Highlight. Bilder folgen demnächst.

veröffentlicht am 20. Oktober 2018


Das Semesterprojekt der Kirchenmusikabteilung findet am 19. Januar 2019 in der Marktkirche Hannover statt.

veröffentlicht am 25. Juni 2018

Adresse

Impressum

Datenschutzerklärung

 

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kaltenkirchen

Kieler Str. 7 | 24568 Kaltenkirchen

 

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Emmichplatz 1 | 30175 Hannover

 

daniel@zimmermann-kirchenmusik.de